Logo FRANKFURT.de

31.08.2017

Bauaufsicht startet Online-Umfrage, um Service bei Beratung und Antragsannahme zu optimieren

Wohnungsbau, Juni 2016, © Foto: PIA/Stefan Maurer
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Die Bauaufsicht ist an der Rückmeldung ihrer Kunden interessiert und ruft ab sofort zur Teilnahme an einer Online-Umfrage auf, die noch bis Sonntag, 30. September, läuft. „Mit Online-Befragungen kann sehr schnell und einfach ein Meinungsbild eingeholt werden. daher sind sie ein wichtiger Baustein im Hinblick auf die Einbindung der Öffentlichkeit“, sagt Planungsdezernent Mike Josef.

Für den kundenintensivsten Bereich der Bauaufsicht, die Beratung und Antragsannahme, fragt die Bauaufsicht die Kunden um ihre Meinung. „Wir erhoffen uns hiervon weitere Impulse zur Verbesserung unseres Angebotes“, erläutert Amtsleiterin Simone Zapke den Hintergrund der Umfrage.

Die Meinungen der Kundschaft einzuholen, ist dabei ein Baustein zur Verbesserung. Parallel dazu werden zurzeit intern Organisationsprozesse untersucht. „Unser Ziel ist es, die Ergebnisse der Umfrage in den Veränderungsprozess einzubeziehen“ sagt Zapke und fügt an: „Uns ist sehr wichtig, wie unsere Kunden unsere Arbeit wahrnehmen.“

Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, findet diese unter http://www.bauaufsicht-frankfurt.de Internet. Man sollte früher oder aktuell Kunde der Beratung und Antragsannahme bei der Bauaufsicht (gewesen) sein und knapp zehn Minuten Zeit für die Beantwortung einplanen.